Willkommen

Startseite_Fachakademie Aschaffenburg

FakS absofort Fairtradeschule !! 


Abschaffung des Sozialpädagogischen Seminars (SPS) – Einführung des Sozialpädagogischen Einführungsjahres (SEJ)

Die Bayerische Staatsregierung hat trotz einhelliger Ablehnung der Arbeitsgemeinschaft Bayerischer Fachakademien beschlossen das SPS zum Studienjahr 2022/23 abzuschaffen und das SEJ einzuführen.

Mit dieser Entscheidung beginnen wir im September 2021 den letzten Ausbildungsgang SPS der mit Abschluss Kinderpfleger(in) im Juli 2023 endet.

Das SEJ wird in der FakS Aschaffenburg zum Studienjahr 2022/23 eingeführt. Bewerbungen dazu laufen wie beim bisherigen SPS ab dem 1.9.2021.

Die Erarbeitung der konzeptionellen und verwaltungstechnischen Grundlagen für das SEJ hat begonnen und wird auf der Homepage zu gegebener Zeit veröffentlicht.

Dr. Peter Müller

FakS Dir


 

Drohende Abschaffung des Sozialpädagogischen Seminars

Stellungnahme der Schulleitung zum Download!

 


 

Liebe Studierende an der FakS die aktuellen Hygienepläne findet ihr auf der Lernplattform. Hier der Hygieneplan mit Stand vom 9.11.2020 als Download!

 


Hoffnung

Im Staub

grauer Stunden

den leuchtenden

Augenblick finden

Heute

besucht mich

die Hoffnung

deren Namen

ich nicht weiß

Antje-Sabine Naegeli
Schweizer Theologin und Psychotherapeutin

 

 

Nicht alles ist abgesagt

Sonne ist nicht abgesagt
Frühling ist nicht abgesagt
Beziehungen sind nicht abgesagt
Liebe ist nicht abgesagt
Lesen ist nicht abgesagt
Zuwendung ist nicht abgesagt
Phantasie ist nicht abgesagt
Gespräche sind nicht abgesagt
Hoffnung ist nicht abgesagt
Beten ist nicht abgesagt ...

Quelle: Ökumene in Norderstedt
Wir stehen zusammen

 


Die Fachakademie - seit vielen Jahren Partner von Erasmus+ 

Mit folgender Würdigung verlieh die Nationale Agentur beim Bundesinstitut für Berufsbildung auf Grund der langjährigen und erfolgreichen Zusammenarbeit die Auszeichnung "Partner in Europa":

Sie haben sich durch Ihre Beteiligung am europäischen Bildungsprogramm Erasmus+ auch für Europa stark gemacht. Als eine kleine Anerkennung für Ihr institutionelles wie auch persönliches Engagement und als großes Dankeschön für Ihre aktive Mitarbeit am Gelingen dieses europaweit so erfolgreichen Programms möchten wir Ihnen ein Schild zur Verfügung stellen, das Ihren Einsatz für Europa dokumentiert.