Willkommen

Startseite_Fachakademie Aschaffenburg

Liebe Studierende an der FakS hier findet ihr den aktuellen Hygieneplan als Download!

 

Nicht alles ist abgesagt

Sonne ist nicht abgesagt
Frühling ist nicht abgesagt
Beziehungen sind nicht abgesagt
Liebe ist nicht abgesagt
Lesen ist nicht abgesagt
Zuwendung ist nicht abgesagt
Phantasie ist nicht abgesagt
Gespräche sind nicht abgesagt
Hoffnung ist nicht abgesagt
Beten ist nicht abgesagt ...

Quelle: Ökumene in Norderstedt
Wir stehen zusammen

 

Liebe Studierende und Praktikant*innen im Sozialpädagogischen Seminar 2 bzw. im Berufspraktikum

Sehr geehrte Kooperationspartner,

wir wollen Sie über folgende wichtige Sachverhalte informieren:

  • Praktische Prüfungen im SPS und im Berufspraktikum
  • Notgruppen und die Beteiligung unserer Praktikanten

Mit Schreiben vom 22. 4. 20 wurde durch das Kultusministerium festgelegt, dass die praktischen Prüfungen im SPS 2 und im Berufspraktikum nicht in den Einrichtungen, sondern in der Fachakademie abgelegt werden müssen. Wir bedauern dies sehr, sehen aber keine sinnvolle Alternative. Sobald die Prüfungspläne stehen, werden wir Sie über Termin und Verfahren informieren. Es wurde auch festgelegt, dass in diesem Jahr keine Vertreter der Praxis an den Prüfungen teilnehmen können. Die Prüfungen haben einen zeitlichen Umfang von etwa einer Stunde. Die Einrichtungen stellen dafür ihre Praktikant*innen frei.

Mit der langsamen Lockerung des „lock down“ wird auch eine Erweiterung der heruntergefahrenen Erziehungs- Bildungs- und Betreuungsangebote in den Einrichtungen einhergehen. Dabei kann es auch sinnvoll sein, die Erzieherpraktikant*innen im Rahmen ihrer Ausbildungssituation angemessen einzusetzen.

Mit den besten Grüßen aus der FakS

Dr. Peter Müller

Fachakademiedirektor

Download der Infos zu den praktischen Prüfungen Stand 27.4.2020

 

Liebe Studierende und Praktikant*innen im Sozialpädagogischen Seminar bzw. im Berufspraktikum

Sehr geehrte Kooperationspartner,

auf Grund der aktuellen Situation und den Verlautbarungen des Ministerpräsidenten bzw. des Kultusministeriums (Stand 22. April) findet der Unterricht an der FakS ab dem 20.4.2020 vorerst über die Lernplattform statt. Der Präsenzunterricht ist derzeit nicht möglich. Nähere Informationen werden von den Kursleitungen ausgegeben.

Die Studierenden haben sich in den jeweiligen Kursräumen über die bereitgestellten Materialien zu informieren. Es werden neue Kursräume angelegt und den jeweiligen Jahrgängen bzw. Kursen zugeordnet.

Im SPS 1a und SPS 1b wird es jeweils einen Hauptkurs geben in dem alle beteiligten Dozenten die Materialien gesammelt zur Verfügung stellen.

Die Abschlussjahrgänge werden ab dem 27. April in den Prüfungsfächern in einem eigenen Stundenplan unterrichtet.

Bezüglich der praktischen Prüfungen im SPS 2 und im Berufspraktikum sind wir noch in der konzeptionellen Entwicklung. Die Informationen des Kultusministeriums (vom 22. April) werden wir zeitnah umsetzen und dann die Prüflinge und die Einrichtungen umgehend informieren.

Klar ist, dass diese Vorgaben die bisherige Planungen verändern. Aber wir geben unser „Bestes“.

Mit den besten Grüßen aus der FakS

Dr. Peter Müller

Fachakademiedirektor

 


Shrekliche Zeiten: Keine Musical-Aufführung 2020! 

Liebe Ehemalige und Freunde der FakS-Musicalprojekte!

In einer großen Projektgemeinschaft haben wir auch in diesem Studienjahr in Chor, Kulissenbau und Orchester mit viel Verve an einem Musicalprojekt gearbeitet. In und um die Werkräume stehen fantasievolle Kulissenteile, die Instrumentalisten beherrschen bereits viele Songs, viele Choreografien und Kostümideen wurden entwickelt und Lieder im Chor gesungen.

Leider mussten wir uns eingestehen, dass wir unser SHREK in diesem Jahr nicht auf der großen Bühne in Mainaschaff zeigen können. Aber all die gemeinsame Arbeit am Stück ist für uns nicht umsonst: Wir haben getanzt, geschraubt, gespielt und gesungen. Dabei haben wir gespürt, was eine kursübergreifende Projektgemeinschaft ausmacht, wie wir zusammen und langsam über uns hinauswachsen. In diesem Jahr leider ohne den letzten Schritt in die Maintalhalle. Aber bereits jetzt mit vielen Erinnerungen.

Wir bleiben dran und entwickeln Perspektiven für das nächste Studienjahr. Und wenn es möglich ist, freuen wir uns schon jetzt sehr auf Ihren Besuch im Juli 2021 in der Maintalhalle.

Herzliche Grüße aus der Fachakademie
Jochen Hock & Mirjam Krausert & Tanja Schmitt-Klapper & Johannes Ries

 


 

Ankündigung: Informationsveranstaltung Ausbildung zur staatl. anerkannten Erzieherin /staatl. anerkannten Erzieher
ist abgesagt! Ein neuer Termin wird zur gegebenen Zeit bekanntgegeben! 

Dienstag, 31. März 2020 um 19.00 Uhr  in den Räumen der Fachakademie

 


Die Fachakademie - seit vielen Jahren Partner von Erasmus+ 

Mit folgender Würdigung verlieh die Nationale Agentur beim Bundesinstitut für Berufsbildung auf Grund der langjährigen und erfolgreichen Zusammenarbeit die Auszeichnung "Partner in Europa":

Sie haben sich durch Ihre Beteiligung am europäischen Bildungsprogramm Erasmus+ auch für Europa stark gemacht. Als eine kleine Anerkennung für Ihr institutionelles wie auch persönliches Engagement und als großes Dankeschön für Ihre aktive Mitarbeit am Gelingen dieses europaweit so erfolgreichen Programms möchten wir Ihnen ein Schild zur Verfügung stellen, das Ihren Einsatz für Europa dokumentiert.