Internationales

Seit über 20 Jahren pflegt die Fachakademie Kontakte zu Einrichtungen auf der ganzen Welt. Vor allem das Berufspraktikum im Ausland  öffnete den Blick für Lebenswirklichkeiten von Kindern und deren Familien. Internationale Themen finden sich in vielen Unterrichtseinheiten, die interkulturelle Kompetenz unserer Studierenden liegt uns sehr am Herzen. 
In diesem Ordner "Internationales" finden Sie in Verknüpfung mit dem Thema "Berufspraktikum im Ausland"  daher Beiträge, die unserem Anliegen gerecht werden wollen.
Neues von Ikjaya-Loxolo    
Ikhaya-Loxolo (übersetzt mit "Zuhause des Friedens") ist ein Projekt für Menschen mit besonderen Bedürfnissen in Südafrika. Es wurde von unserer ehemaligen Studierenden Alexandra Günther und Ihrem Mann im Jahr 2004 gegründet und ist in einer sehr abgelegenen Gegend in der frueheren Transkei im Ostkap zu finden,
Wir unterstützen Ikhaya-Loxolo und ihre bewundernswerte Arbeit gerne und empfehlen Ihnen dies ebenfalls.

Berufspraktikum im Ausland
Ein weiteres internationales Projekt stellt das Berufspraktikum im Ausland dar. In diesem Projekt geht es für die betreffenden Studierenden um den "Erwerb interkultureller Kompetenzen in der Arbeit mit Kindern und deren Familien". Für die Durchführung werden wir von der Europäischen Union im Förderprogramm ERASMUS + seit 2007 unterstützt. Schon vier Mal erhielten wir die Auszeichnung "good practice project".