Ergebnisse einer Vorlesestudie 2016

Zum morgigen Vorlesetag 2016 folgende Informationen:

- Fast allen Kindern gefällt, wenn Ihnen Erwachsene etwas vorlesen (91 %)

- Dieser Wert ist ähnlich groß, wenn in der Familie die Bildung keinen großen Stellenwert hat (86%) oder

- in der Familie eine andere Sprache als Deutsch gesprochen wird (92%).

- Jedes dritte Kind wünscht sich, dass die Eltern ihnen noch mehr vorlesen (30%).

Dies sind die Ergebnisse der mittlerweile 10. Studie des gemeinsames Projekts der Stiftung Lesen, der Wochenzeitung DIE ZEIT und der Deutsche Bahn Stiftung gGmbH und wird seit 2007 jährlich durchgeführt. Dabei wurden in diesem Jahr die Kinder selbst befragt.

Zur Studie